Zum Inhalt springen

Hirnfutter für den Urlaub: Die 3 besten Psychologie-Bücher

Die 3 besten Psychologie-Bücher für alle, die auch im Urlaub nicht auf Hirnfutter verzichten können.

Aktualisiert am 29/02/2024 von Bettina Kapfer

Inhaltsverzeichnis

Meine 3 Lieblingsbücher

In letzter Zeit wurde ich oft gefragt, ob ich psychologisch wertvolle Bücher für den Urlaub empfehlen könnte. Darum habe ich mein Bücherregal kritisch beäugt und drei Bücher ausgewählt, die einerseits schnell und einfach zu lesen sind – und gleichzeitig richtig wertvolle Inhalte mitbringen.

Resilienz, Selbstführung und Ziele erreichen – das sind die drei groben Kategorien der Bücher, damit für jede*n etwas dabei ist.

Die 3 Bücher habe ich mittlerweile schon mehrere Jahre in meinem Bücherregal, und auch bereits mehrfach gelesen – ich finde die Inhalte so wertvoll, dass ich auch bei jedem neuen Durchgang wieder etwas für mich mitnehme.

*Dass das absolute Lieblingsbücher von mir sind, die ich aus Überzeugung empfehle, ist mir wichtig zu betonen, weil du bei den jeweiligen Büchern auch Amazon-Links* findest, über die du das Buch direkt kaufen kannst. Für dich kostet das Buch nicht mehr, und ich bekomme eine kleine Provision. Das hilft mir wiederum, diesen Blog betreiben zu können.  

Aber jetzt without further ado, hier sind meine 3 Lieblingsbücher, die man gut und gerne am Strand lesen kann:

Psychologie des Gelingens – Gabriele Oettingen

Meistens hasst man ja die Bücher, über die man in der Schule oder auf der Uni ein Referat machen musste.

Im Fall von Psychologie des Gelingens* war es sogar ein Gruppen-Referat mit der chaotischsten Gruppe ever 😂

Gleichzeitig war es einer der besten Erfahrungen, weil mich das Buch und die WOOP-Methode mein Denken für immer verändert haben.

Wie man motiviert bleibt.

Wie ich mit Rückschlägen umgehe.

Wie ich meine Ziele setze.

Wie ich Pläne mache.

Eine absolut geniale, und zugleich super simple Methode. Aber worum geht es eigentlich wirklich? Psychologie des Gelingens ist ja ein bisschen vage als Titel…

👉Wir alle kennen sie – die guten Vorsätze und großen Vorhaben, bei denen sich unser schlechtes Gewissen meldet. Weil wir ja eigentlich wissen, dass es uns gut getan hätte: bessere Ernährung, mehr Bewegung, Ablegen von ungesunden Gewohnheiten.

Aber warum klappt es denn nicht, warum geht irgendwann die Motivation flöten? Ratgeber zu diesem Thema gibt es ja viele.

Aber ich habe bisher nur ein richtig gutes Buch dazu gelesen:

„Psychologie des Gelingens“ ist ein Buch über Motivation, das mit dem toxischen „Du musst es einfach nur wollen“ und „Denk positiv!“ Sprüchen abrechnet. Dabei ist es aber kein „Ich hab es selbst so gemacht, darum muss es bei dir auch klappen“-Ratgeber. Sondern beruht auf Jahren akribischer psychologischer Grundlagenforschung.

Herausgekommen ist eine Schritt-für Schritt Anleitung, um Ziele zu erreichen: die WOOP Methode. In Wahrheit ist es eigentlich eine neue Art zu denken: „kontrastierendes Denken“, das auch auch Hindernisse berücksichtigt (also weg mit der rosaroten Brille!).

Dass ich ein großer Fan dieser Methode bin, sieht man auch daran, dass einer meiner ersten Blogartikel am ZuRechtPsychologie Blog die WOOP Methode erklärt hat: „WOOP-Methode: Ziele in 4 Schritten erreichen

Die Psychologie des Gelingens kannst du bei Amazon* bestellen, klicke entweder auf diesen Link oder das Bild:

Das ist ein Buch, das ich im Rahmen meiner Recherche für einen meiner ersten Workshops über Resilienz gekauft habe. Ich war auf der Suche nach kleinen, praktischen Impulsen, die ich meinen Teilnehmer*innen mitgeben könnte.

Und was soll ich sagen – ich habe selten in einem Buch so viel markiert, und so viele Post-its hineingeklebt, weil ich mir bei sooo vielen Passagen dachte: „Das muss ich unbedingt verwenden, das ist so gut!“.

 

Also das Buch hat mich nicht erst überzeugt, als dann auch noch eine Referenz auf und Würdigung von Viktor Frankl kam 🤓 Aber spätestens dann war ich begeistert.

In „Das resiliente Gehirn“ erforscht Rick Hanson die Kunst der inneren Stärke und Gelassenheit, indem er die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaften mit praktischen Übungen verknüpft. Die zentrale Botschaft des Buches ist, dass Resilienz erlernbar ist und unser Gehirn formbar bleibt 💪

Die wichtigsten Punkte des Buches sind:

  • Resilienz durch Neurowissenschaften: Hanson erklärt, wie unser Gehirn auf Stress reagiert und wie wir es durch gezielte Übungen umgestalten können, um widerstandsfähiger zu werden.
  • Kultivierung positiver Gefühle: Der Autor betont die Bedeutung, positive Erfahrungen bewusst wahrzunehmen und zu verinnerlichen, um unsere Resilienz zu steigern (aber keine toxische Positivität!).
  • Achtsamkeit und Selbstmitgefühl: Das Buch zeigt, wie Achtsamkeitspraktiken und Selbstmitgefühl uns helfen können, mit belastenden Emotionen umzugehen und uns selbst zu stärken.
  • Das Wachstumsprinzip: Hanson erläutert, wie das Prinzip des Wachstums uns ermutigt, aus Herausforderungen zu lernen und gestärkt daraus hervorzugehen.
  • Alltagsübungen: Das Buch enthält praktische Übungen, die leicht in den Alltag integriert werden können, um die Resilienz zu stärken und das innere Gleichgewicht zu fördern.

Insgesamt ist „Das resiliente Gehirn“ eine zugängliche und informative Quelle, die Leser*innen dazu ermutigt, ihre innere Stärke und Gelassenheit zu kultivieren und ein erfüllteres Leben zu führen.

Ich habe das Buch auf Englisch gelesen (sehr verständlich geschrieben), darum hier sowohl der Link zur deutschen als auch englischen Fassung auf Amazon*.

Last but not least:

Machen Sie doch, was Sie wollen! – Maja Storch

Wenn ich nicht schon ein Super-Fan von Maja Storch gewesen wäre, als ich dieses kleine – bombastisches – Buch gelesen habe, dann wäre ich es spätestens auf Seite 2 geworden.

Maja Storch ist eine renommierte Schweizer Psychologin und Psychotherapeutin. Ihre Bücher sind bekannt für ihre Klarheit, Praxisrelevanz und inspirierenden Ansätze zur persönlichen Entwicklung. Ich kann auch nur empfehlen, ihre Videos auf YouTube anzusehen, ihre Art zu sprechen finde ich absolut „goldig“ (das ist eines ihrer Lieblingswörter, und mir gefällt das so gut! ☺️)

Das Buch „Machen Sie doch, was Sie wollen“* ist mit ~130 Seiten im Großdruck und vielen Abbildungen so kurz, das man auf den ersten Blick meinen könnte, das ist ja eher ein Kinderbuch. Und dabei ist es aber das wichtigste Buch, das ein*e Erwachsene*r lesen kann.

Es geht um die Frage: „Was will ich eigentlich wirklich?“ und „Wie schaffe ich es, mich endlich zu entscheiden?“

Es ist ein Buch für alle, die schon einmal vor einer ausgeklügelten Pro-und-Kontra Liste (vielleicht mit Gewichtungen) gesessen sind, auf das aller Logik nach eindeutige Ergebnis geschaut haben – und sich immer noch entscheiden konnten.

Es ist ein Buch für alle, die sich die Frage stellen, was sie im Leben eigentlich wirklich wollen, und auf welche Art und Weise sie es herausfinden können.

Es ist ein Buch für alle, die verstehen wollen, dass das „Bauchgefühl“ (besser: Körpergefühl) kein esoterischer Hokuspokus ist, sondern dass es ein evolutionär stark verankertes System ist, das lange vor Verstand und Sprache existiert hat. Und dass „gute Entscheidungen“ solche Entscheidungen sind, die die Impulse von Körper UND Verstand berücksichtigen.

Ein kurzes Buch, das absolut augenöffnend ist. Bisher habe ich zwar keinen eigenen Blogartikel zum Strudelwurm (das ist die Metapher, die Maja Storch für das Körpergefühl verwendet – sehr goldig!) geschrieben, aber die Inhalte im Blogartikel dazu, wie man gute Entscheidungen trifft, verarbeitet.

Hier der Amazon-Link zum Buch bzw. Hörbuch*.

So, das waren die drei Herzens-Empfehlungen für Hirnfutter am Strand oder sonst wo in der Liege 😎 Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

*Disclaimer: Wenn du auf den Link klickst, kannst du das Buch bei Amazon direkt bestellen. Ich bekomme dafür eine kleine Provision von Amazon, die mir hilft, diesen Blog zu betreiben – dir kostet das Buch dadurch aber nicht mehr.

Weiterentwicklung auch im Urlaub

Hol dir das Resilienz-Workbook, und beantworte die Selbst-Coaching Fragen. Hirnfutter zur Weiterentwicklung im Urlaub! 😎

Resilienz-Workbook für 0,- EUR

ZuRecht Psychologie Workbook Resilienz

Melde dich zum Newsletter an und hole dir das Workbook „Resilienz stärken“ als PDF mit einer Anleitung und Reflexionsfragen zur Stärkung deiner Ressourcen, um um deine Stress-Resilienz zu stärken:

Mit der Anmeldung erhältst du in der Regel einmal wöchentlich den ZuRechtPsychologie Hirnfutter Newsletter rund um die Themen Stress reduzieren, Resilienz stärken und Ziele erreichen, und akzeptierst die Datenschutzerklärung. Du kannst dich natürlich jederzeit über einen Link im Newsletter wieder abmelden.

Marketing von

Unverbindliches Kennenlern-Gespräch

Du hast ambitionierte Ziele, die du auch unbedingt erreichen möchtest?

Großartig!

Weniger toll: der Stress, Druck und die Belastungen, die sich irgendwie nicht dauerhaft abschütteln lassen. Kennst du das Gefühl, dass du es nie allen 100% Recht machen kannst – irgendetwas bleibt immer auf der Strecke? Entweder der Job, oder das Privatleben oder du selbst?

Auch wenn es sich vielleicht manchmal so anfühlt, als ob du daran nichts ändern könntest: Das muss nicht sein!

Als Psychologin und Coach unterstütze ich Menschen dabei, auch ambitionierte Ziele ruhig und gelassen zu erreichen. Voller Fokus auf eine gute Balance von Ziel, Lebensqualität und Gesundheit. 🎯

Möchtest du neue Strategien finden, die wirklich funktionieren und genau auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind? Dann lade ich dich zu einem unverbindlichen Kennenlern-Gespräch ein.

Ziel im Kennenlern-Gespräch ist es, zu schauen, ob ein Coaching für dich der richtige Weg ist. Und wenn ja, ob wir gerne miteinander arbeiten möchten.

In meinem Online-Buchungstool kannst du dir ganz einfach deinen Wunschtermin für unser Kennenlernen aussuchen. Du musst dich nur noch entscheiden, ob du lieber telefonieren oder zoomen möchtest. 😉

Mehr aus dieser Kategorie
Blog-Kategorien
Profilbild Bettina Kapfer

Willkommen am ZuRecht Psychologie Blog!

Hier gibt es Beiträge zu den Themen Stressmangement, Entspannungstraining, Stärkung der psychischen Widerstandskraft sowie Motivation & Erreichen von Zielen.

Mag. Bettina Kapfer, MSc.

Inhaltsverzeichnis

Resilienz Workbook

Melde dich zum Newsletter an und erhalte das Resilienz Workbook für 0,- EUR

ZuRecht Psychologie Workbook Resilienz

Mit der Anmeldung erhältst du in der Regel einmal wöchentlich den ZuRechtPsychologie Hirnfutter Newsletter rund um die Themen Stress reduzieren, Resilienz stärken und Ziele erreichen, und akzeptierst die Datenschutzerklärung. Du kannst dich natürlich jederzeit über einen Link im Newsletter wieder abmelden.

Marketing von

Blog-Kategorien